Cats  & Art 

Seit über zehn Jahren sind die „Kittys“ nun schon Bestandteil unserer häuslichen Gemeinschaft und haben maßgeblich die Stilrichtung meines Hobbys, die Aquarellmalerei, geprägt.
Je nach meiner Stimmungslage schaffen sie es, meine Kreativität von realistisch bis mystisch geheimnisvoll zu wecken.  Aus diesem Grunde finden sich hier auch einige meiner Katzenbilder wieder.

Ende 1998 suchte mich die Multiple Sklerose heim. Anfangs war ich neben einigen Beeinträchtigungen noch relativ mobil, mittlerweile hat mir diese Krankheit aber leider u. a. das Malen unmöglich gemacht.
Es war schon ein großer Schock für mich, künftig nicht mehr Entspannung und Ausgleich in meinem Hobby zu finden; um so glücklicher bin ich darüber, meine Samtpfoten um mich zu haben.
Neben meinem Mann und meinem Sohn sind sie für mich in mancherlei Situation Therapeuten für die Seele. 

Ihre Monika Tebbe