" Babyplanung " Herbst 2013    

Edtolien Anorien Khashaa-Jade

geb. 20.03.2012

black tortie smoke

?

wird noch bekannt gegeben

 

 

 

 

 


 

Ob ein Mensch gut ist,
erkennt man zu aller erst an seinem Hund
und seiner Katze
William Faulkner

Meine Katzenbabys gestalten mit uns gemeinsam das tägliche Familienleben, werden verwöhnt und liebevoll aufgezogen. Sie bewegen sich frei im gesamten Haus (außer Speisekammer, die verwalte ich selbst). Die Babys sind von Anfang an in die gesamte Katzen-/ Menschenfamilie integriert und lernen hinsichtlich einer positiven sozialen Entwicklung auch die Geräusche des täglichen Alltags kennen.

Bei Abgabe sind die Minitiger 2 mal gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen sowie auf Wunsch gegen Tollwut geimpft und 3 mal entwurmt. Sie werden mit einem Transponder (Chip an der linken Halsseite) versehen und erhalten einen EU-Impfpass. Nachdem die neuen Katzenbesitzer die Babys bei mir samt den Elternkatzen kennen gelernt haben (gerne durch mehrmalige Besuche, denn nur so stellt man fest, ob die richtige Entscheidung getroffen wurde), werden die Babys im Alter von 14 Wochen (je nach Entwicklungsstadium) von mir persönlich in ihr neues Heim gebracht. Die neuen Katzenbesitzer erhalten ein Futterstartpaket samt einer Publikation vieler nützlicher Tipps. Eine ausführliche Beratung über das Wesen des einzelnen Kätzchens sowie über Fragen der Haltung und ggf. auch Zucht ist bei mir vor und besonders auch nach der Übergabe selbstverständlich.

Für meine Babys wünsche ich mir einen liebevollen Kuschelplatz auf Lebenszeit. Wenn Sie, sei es als Liebhaber oder auch als Züchter, diese Verantwortung auf sich nehmen wollen und den kleinen Seelchen so einen Platz bieten möchten, freue ich mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Sollten Sie Interesse an einem Kätzchen aus meiner Zucht haben, bitte ich Sie gegebenen Falls um etwas Geduld, da nur 1 bis 2 mal pro Jahr Babys erwartet werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Sie mir vorab Ihre Wünsche hinsichtlich Geschlecht und Farbe zwecks Reservierung mitteilen.

Seit ich jede Nacht auf die Schritte meiner Katze warte,
weiß ich erst,
wie viele Geräusche in der Stille geschehen.
Nach Toyatama Tsuno